Kepler Remote Observatory
im Star Park Hohe Dirn

400 Jahre 3. Kepler Gesetz

Fotos:J.Stübler

JOHANNES KEPLER, DER MANN DER DIE TÜRE IN DEN WELTRAUM ÖFFNETE

2018  -   "400 Jahre Jubiläum - drittes Keplersches Gesetz"

Warum wissen wir wann Kepler das 3. Gesetz entdeckte ?

Weil er über diesen glücklichen Tag in seinem Leben in seinem Werk  "Hermonices Mundi" berichtet.
(15.Mai1618 in Linz/Austria)


In seinem 5. Buch, "De Motibus Planetarum" ........


...... auf Seite 189 kann man davon lesen.

Nachfolgend ist die Textstelle markiert.

Die Bayrische Akademie der Wissenschaften in München  hat alle Kepler Werke über die Beck'sche Verlagsbuchhandlung veröffentlicht.

In dieser Sammlung, die besser lesbar ist, ist auch die relevante Stelle markiert..

Grafische Darstellung des 3. Keplerschen Gesetzes


Im obigen deutschen Kommentar der gesammelten Werke wird dies vollinhaltlich bestätigt.

Zweifellos wissen wir heute um die Bedeutung der Keplerschen Gesetze für die Berechnung von Planetenbahnen und für die Raumfahrt wo sie heute noch ihre volle Anwendung finden.

So können wir mit Stolz sagen: 

Kepler der Visionär sagte eben auch die Raumfahrt vorher